Rohstoffeffizienz und Recycling

Kontakt

Dieter Georg Senk

Telefon

work
+49 241 80 98288

E-Mail

E-Mail
  Logo IEHK

Bei zukunftsverträglichem Wirtschaften sollen die Bedürfnisse der Gegenwart so erfüllt werden, dass die Bedürfnisse der nachfolgenden Generationen nicht blockiert sind. Ziele sind dabei die ressourcenschonende Herstellung, Langlebigkeit der Produkte sowie re-use und re-cycling. Nach dem Vorbild der Stoffkreisläufe sind heute auch für Materialien der Stahlindustrie im Prinzip stets geschlossene Kreisläufe anzustreben. Ziel der Forschungsgruppe ist es, neue Technologien und Lösungen zu finden, die auch die Reststoffe und Kreislaufstoffe effizient nutzen können. Am Lehrstuhl werden mit Hilfe von Technikumsanlagen die ablaufenden Prozesse im Labormaßstab untersucht und simuliert.