Werkstoffcharakterisierung

Kontakt

Adrian  Rüskamp

Telefon

work
+49 241 80 95800

E-Mail

E-Mail
  AG Werkstoffcharakterisierung IEHK/ILT Geometrie- und Formänderungsanalyse während eines hydraulischen Tiefungsversuchs

Die Forschungstätigkeiten der Gruppe Werkstoffcharakterisierung erstrecken sich von materialtechnischen Grundlagen über anwendungsspezifische Fragestellungen bis hin zu messtechnischen Entwicklungen. Für eine Vielzahl von Stählen werden Gefüge-Eigenschaftskorrelationen bezüglich Umformung, Crash und Korrosion ermittelt. Die Analyse adiabatischer Effekte mittels Hochgeschwindigkeitsthermokamera bildet einen aktuellen Schwerpunkt. Die Prüfung höchstfester und hochduktiler Bleche mit technologischen Prüfverfahren wird mittels moderner Universalprüfmaschinen realisiert. Neben der Beschreibung der Eigenschaften oder auch dem gezielten Legierungsdesign wird ebenfalls die Entwicklung vollkommen neuer Stahlformen wie zum Beispiel metallischer Schäume betrieben.