Prof. Dr.-Ing. Karl Heinz Mommertz verstorben

25.07.2016

Herr Prof. Dr.-Ing. Karl Heinz Mommertz ist am 14.5.2016 im Alter von 86 Jahren verstorben. 

 

Herr Mommertz studierte Maschinenbau an der RWTH Aachen, promovierte 1959 an der TU Clausthal und war dann in verschiedenen technisch-betriebswirtschaftlichen Abteilungen der Stahlindustrie tätig. Er war Mitgründer und erster Direktor des Betriebsforschungsinstituts in Düsseldorf.

Karl Heinz Mommertz war dem Institut für Eisenhüttenkunde durch gemeinsame Forschungsprojekte, vor allem aber durch eine über 30-jährige Lehrtätigkeit verbunden. Der erste Lehrauftrag für Herrn Mommertz wurde am 1.4.1971 ausgestellt; am 8.1.1979 wurde er für seine langjährige erfolgreiche Lehrtätigkeit mit der Verleihung des Titels Honorarprofessor geehrt. Seine Vorlesung „Betriebsorganisation im Hüttenwesen“ war für Generationen von Studierenden eine wichtige anwendungsnahe Einführung in die Kostenrechnung, in das Management von Arbeitsprozessen und -gruppen sowie in die Grundlagen der Produktionsplanung.

Wir verlieren mit Karl Heinz Mommertz einen Freund des Institutes, der auch nach seiner Pensionierung regen Anteil an den Entwicklungen in Aachen genommen hat.