Schädigungstoleranz

  Logo IEHK

Das moderne Werkstoffdesign beruht auf der Bereitstellung von maßgeschneiderten Mikrostrukturen für definierte und konkret benannte Anwedungsgebiete. Die Gruppe Schädigungstoleranz entwickelt hierzu Konzepte, um aus Bauteilsicherheitsbetrachtungen resultierende Eigenschaftsanforderungen durch Computersimulationen in maßgeschneiderte Gefügemorphologien zu übersetzen.